Pflegegrad.info
PFLEGEGRAD.INFO

--WERBUNG--



Nachrichten aus der Pflege | 19. September 2017

Pflege streikt an der Charité

In einer seit Jahren laufenden Auseinandersetzung ringen Pflegekräfte mit der Leitung der renommierten Charité. Feste Personalschlüssel sollen sowohl die sichere Versorgung der Kranken als auch erträgliche Arbeitsbedingungen des Pflegepersonals garantieren. Ein entsprechender Tarifvertrag wurde 2016 abgeschlossen. Leider werden die ausgehandelten Konditionen von der Leitung zu selten in die Tat umgesetzt.

„Pflegende der Charité in Berlin sind ab heute wieder zum Streik aufgerufen. Grund ist das Thema Gesundheitsschutz, das unzureichend im vereinbarten Tarifvertrag umgesetzt wird.
Bereits Anfang August diesen Jahres sind die Pflegenden der Charité auf die Straße gegangen und haben gestreikt. Weiterhin wird zu wenig Pflegepersonal eingesetzt. Langfristig wirkende Strategien, um einer dauerhaften Überlastung des Pflegepersonals entgegenzuwirken, sind bis dato kaum entwickelt oder umgesetzt worden. »Wir brauchen langfristige Lösungen, die bei vorhersehbarem Personalausfall wirken. Dazu ist der Arbeitgeber im Rahmen seiner Fürsorgepflicht verpflichtet«, sagt Franziska Rahmel, Geschäftsführerin des DBfK Nordost.
Der im Jahr 2016 geschlossene Tarifvertrag ist in der gesamten Bundesrepublik einmalig. Die Pflegenden der Charité haben sich dafür stark gemacht und für die Umsetzung ihrer Forderungen zehn Tage lang gestreikt. Der Tarifvertrag regelte Entlastungen des Personals durch verbindlich geregelte Personalschlüssel zur Entlastung des Personals. Die Inhalte des Tarifvertrags seien nur unzureichend umgesetzt worden. Daher wurde dieser Ende Juni nicht verlängert. Jetzt wird auf eine Weiterentwicklung des Tarifvertrags gehofft. Die Dauer des Streiks ist nicht bekannt.“

Die Gewerkschaft ver.di hat bundesweit zu Streiks an Kliniken aufgerufen, um die Überlastung des Pflegepersonals an die Öffentlichkeit zu bringen.


Pflegende streiken erneut an Charité Pressemeldung des DBfK (18. September 2017).
Themenseite von Der Tagesspiegel zur Charité.
Pfleger an der Berliner Charité streiken , Artikel auf www.rbb24.de (18. September 2017).
Charité Verdi wirft Klinikleitung Behinderung des Streiks vor, Artikel in der Berliner Zeitung (19. September 2017).
Protest gegen Pflegenotstand, Artikel auf www.br.de (19. September 2017).
Bundesweite Streiks an Kliniken, Artikel in chrismon (19. September 2017).

mit WhatsApp teilen Logo
656. Nachricht aus der Pflege
[frühere Nachrichten]

Möchten Sie unsere
Nachrichten aus der Pflege
abonnieren?



Angehörige | Antrag | Begut­achtung | Begut­achtungs­richtlinien (BRi) | Bera­tung | Demenz | Entlastungsbetrag (125 €) | Geldleistungen | Merkmale | Modul | Pflege­grad | Pflege­geld | Pflege­hilfs­mittel (40 €) | SGB XI | Sachleistungen | Um­bau­maß­nah­men | Ver­hinderungs­pflege | Wider­spruch | Zusätz­liche Betreu­ungs- und Entlast­ungs­leist­ungen



Folgen Sie uns auf   icon  |  icon  |  icon   | Datenschutz | Impressum
Letzte Aktualisierung: 20.09.2017