Pflegegrad.info
PFLEGEGRAD.INFO

--WERBUNG--



Zur Vorlesefunktion

Stichwort | Sachleistungen

Sachleistungen sollen nötige Hilfen von Pflegeprofis finanzieren. Anerkannte Pflegedienste und Altenheime rechnen ihre Leistungen (fast immer) direkt mit der Pflegekasse ab.
Die Pflegekasse übernimmt dabei auch Aufgaben der Qualitätssicherung. Pflegeeinrichtungen, die Verträge mit den Pflegekassen abschließen möchten, müssen sicher stellen, dass vielerlei Bedingungen erfüllt werden.
Als Sachleistung gilt auch, wenn eine Pflegekraft beim Waschen und Anziehen unterstützt. Das Sachleistungsprinzip wird auch bei der Abrechnung des Betreuungsbetrags (125€) angewandt.
Wenn der Anspruch auf Sachleistungen nur unvollständig genutzt wird, kann der „Überschuss“ anteilig als Pflegegeld ausgezahlt werden [Kombinationsleistung].
Grundsätzlich zahlt die Pflegeversicherung unabhängig von Einkommen oder Vermögen der Versicherten.
Übersteigen die Kosten der pflegerischen Hilfen die Leistungen der Pflegekassen ... müssen die Pflegebedürftigen selbst zahlen. Können sie das nicht, springt das Sozialamt unter Umständen ein. Das Sozialamt prüft immer Einkommen und Vermögen der Hilfebedürftigen und auch der Unterhaltspflichtigen (in der Regel nur Kinder bzw. Eltern).

Zukunft
Das Jonglieren mit Pflegegeld und Sachleistungen, mit Krankenkassen und verschiedenen Arten der Betreuung ist mühsam und blockiert viele Hilfen. In Holland wird ambulante Pflege als Buurtzorg angeboten. Familiales und ehrenamtliches Engagement wird von einem Team koordiniert, das aus etwa 5 Pflegekräften besteht. Die organisieren sich selbst und sind DIE Ansprechpersonen für alles, was die pflegerische Versorgung betrifft. In Emsdetten und in der Ostschweiz wird versucht, dieses Konzept ins bestehende Gesundheitssystem zu übertragen. (taz, 2019b)


Quellen:
– taz, 2019b; Artikel über den Alltag mit Buurtzorg Pflege
[ausführliche Quellenangaben]

👍 Empfehlen Sie uns weiter:
✍︎ Link per eMail schicken
✍︎ Teilen Sie diesen Artikel mit WhatsApp Logo

📰 Unsere
✍︎ Nachrichten aus der Pflege ...
✍︎ als RSS Feed rss Logo lesen.

--Werbung--

Angehörige | Assess­ment | Begut­achtung | Bera­tung | Begut­achtungs­richt­linien (BRi) | Betreutes Wohnen | Betreuung | Bestands­schutz | DBfK | Demenz | Eigen­anteil | einge­schränkte Alltags­kompetenz | Entlastungsbetrag | Experten­standards | Gesamt­punktwert | Gut­achten | Heim­auf­sicht | Hilfs­mittel | Items | Kinder | Kombi­nations­leist­ungen | Kurz­zeit­pflege | MDK | Merkmale | Modul | NBA | PEA | Pflege­geld | Pflege­grad | Pflege­hilfs­mittel | Pflege­stufe | Pflege­stütz­punkt | Pflege­zeit | Renten­ver­sicher­ung | Sach­leist­ungen | SGB XI | Über­leitung | Um­bau­maß­nah­men | Unfall­ver­sicher­ung | Ver­hinderungs­pflege | wichtige Leistungen | Wider­spruch | Zeit­korridore | Zusätz­liche Betreu­ungs- und Entlast­ungs­leist­ungen (125€)




Folgen Sie uns auf   icon  |  icon  |  Datenschutzschutzerklärung  |  Impressum
Letzte Aktualisierung: 21.05.2019