Pflegegrad.info
PFLEGEGRAD.INFO

--WERBUNG--


Stichwort | Entlastungsbetrag

Pflegende Angehörige leisten erstaunliches (unser Beitrag vom 3.2.07) für die Hilfebedürftigen. Sie entlasten damit die Sozialkassen in erheblichem Umfang. Trotzdem fühlen sich die meisten von Ihnen isoliert und überfordert. [... mehr zum Thema]
Ist einer der fünf Pflegegrade bewilligt worden, besteht auch Anspruch auf „Zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen“. Dafür steht ab 2017 ein „Sachleistungsbetrag“ von 125 €/Monat zur Verfügung. Das ist eine Möglichkeit, um pflegende Angehörige zu unterstützen. Lassen Sie sich beraten – Pflegekassen und Pflegedienste können helfen.
Die Rheinische Post veröffentlicht im September 2016 die Ergebnisse einer Umfrage unter großen Pflegekassen. Zusätzliche Leistungen wie der Entlastungsbetrag werden von weniger als der Hälfte der Pflegebedürftigen in Anspruch genommen.

Quellen:
Rheinische Post, 2016
[ausführliche Quellenangaben]

mit WhatsApp teilen Logo


Assess­ment | Begut­achtung | Bera­tung | Begut­achtungs­richt­linien (BRi) | Betreuung | Bestands­schutz | DBfK | Demenz | Eigen­anteil | einge­schränkte Alltags­kompetenz | Entlastungsbetrag | Experten­standards | Gesamt­punktwert | Gut­achten | Heim­auf­sicht | Hilfs­mittel | Items | Kombi­nations­leist­ungen | Laumann | MDK | Merkmale | Modul | NBA | PEA | Pflege­geld | Pflege­grad | Pflege­hilfs­mittel | Pflege­stufe | Pflege­stütz­punkt | Sach­leist­ungen | SGB XI | Über­leitung | Unfall­ver­sicher­ung | wichtige Leistungen | Wider­spruch | Zeit­korridore | Zusätz­liche Betreu­ungs- und Entlast­ungs­leist­ungen




Folgen Sie uns auf   icon  |  icon  |  icon   | Datenschutz | Impressum
Letzte Aktualisierung: 29.12.2016