Pflegegrad.info
PFLEGEGRAD.INFO

--WERBUNG--


Stichwort | Zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel

Schon ab Pflegegrad 1 zahlt die Pflegekasse bis zu 40 € pro Monat für Zum Verbrauch bestimmte Pflege­hilfs­mittel. Das können beispielsweise Einmal-Unterlagen, Einmal-Handschuhe (auch für Allergie­kranke), Hände– oder Flächen­desinfektions­mittel sein. In Berlin wurde geplant, dass die Versicherten sich das Material kaufen und die Rechnung zur Erstattung bei der Pflegekasse einreichen. Das erscheint uns ziemlich umständlich.
Lassen Sie doch die Leute die Arbeit machen, die was davon verstehen und Ihnen etwas verkaufen möchten. Dazu können Sie im Sanitätshaus fragen, dass Sie ohnehin beliefert oder auch einen Versand­händler beauftragen. Vielfach wird angeboten, Monat für Monat ein Paket mit verschiedenen Produkten zu liefern. Damit Sie keine Probleme mit der Abrechnung haben, bieten die Lieferanten häufig an, direkt mit Ihrer Pflegekasse abzurechnen.
Diese Leistungen der Pflegekassen beruhen auf § 40 Absatz 2 SGB XI.
Es gibt auch Hilfsmittel. Die sind langlebiger und es gelten völlig andere Regeln.


mit WhatsApp teilen Logo


Angehörige | Assess­ment | Begut­achtung | Bera­tung | Begut­achtungs­richt­linien (BRi) | Betreuung | Bestands­schutz | DBfK | Demenz | Eigen­anteil | einge­schränkte Alltags­kompetenz | Entlastungsbetrag | Experten­standards | Gesamt­punktwert | Gut­achten | Heim­auf­sicht | Hilfs­mittel | Items | Kombi­nations­leist­ungen | Laumann | MDK | Merkmale | Modul | NBA | PEA | Pflege­geld | Pflege­grad | Pflege­hilfs­mittel | Pflege­stufe | Pflege­stütz­punkt | Pflege­zeit | Renten­ver­sicher­ung | Sach­leist­ungen | SGB XI | Über­leitung | Um­bau­maß­nah­men | Unfall­ver­sicher­ung | Ver­hinderungs­pflege | wichtige Leistungen | Wider­spruch | Zeit­korridore | Zusätz­liche Betreu­ungs- und Entlast­ungs­leist­ungen (125€)




Folgen Sie uns auf   icon  |  icon  |  icon   | Datenschutz | Impressum
Letzte Aktualisierung: 18.08.2017