Pflegegrad.info
PFLEGEGRAD.INFO

--WERBUNG--


Impressum

www.pflegegradinfo

Ich bin seit 1995 als professioneller Altenpfleger tätig. Von Anfang an bestimmten die Regelungen der Pflegeversicherung Möglichkeiten und Grenzen meiner Arbeit. Die offiziellen Handreichungen zum Thema fand und finde ich oft schwer verständlich. Die Autor*innen scheinen weit weg vom Alltag der Pflegebedürftigen zu sein. Das war der Grund 2003 damit zu beginnen online über die Pflegeversicherung und dern Leistungen zu informieren.
Unsere Internetseiten richten sich an die interessierte Öffentlichkeit, genauso wie an Menschen, die im Gesundheitswesen arbeiten.

Kontakt

Beim Versenden von Briefen per Post ist die Vertraulichkeit gesichert.
www.pflegegradinfo
Georg Paaßen
Borbecker Platz 3
D-45355 Essen
eMail: post@pflegegrad.info
Ihre Informationen sind beim Versand von eMails etwa so sicher, wie wenn Sie Postkarten verschicken würden.
Sicher ist die Kommunikation per verschlüsselter eMail. Dann ist es Fremden nicht möglich, zu lesen, was Sie an uns schreiben. Auch angehängte Dateien können so vor fremdem Zugriff gesichert werden.
Wenn Sie Ihr eMail Programm dafür eingerichtet haben, können Sie uns eine mit PGP-gesicherte eMail, auch mit Anhängen, an die Adresse georg.paassen@pflegegrad.info senden. Dazu benötigen Sie diesen öffentlichen Schlüssel.
In den vergangenen Jahren haben wir vielfach schlechte Erfahrungen mit dem Faxempfang gemacht. Das können wir nicht anbieten.
Eine Telefonnummer für sehr dringende Anliegen finden Sie unten.

Wir geben personenbezogene Daten nicht an Dritte weiter. Wir nehmen Datenschutz ernst und verwenden deshalb weder Cookies noch Google-Analytics noch sonstige Programme um Besuchsverhalten zu verfolgen.
[... mehr zum Datenschutz]


Über uns ...

Logo des Weltfriedensdienstes e.V.www.pflegegradinfo unterstützt das HIV/Aids Aufklärungsprojekt des
Weltfriendensdienstes im südlichen Afrika.
[... mehr]

Niemand ist perfekt. Wir auch nicht. Deshalb kann es passieren, dass uns, trotz aller Sorgfalt, Rechtschreibung oder Grammatik durcheinander geraten sind. Das tut uns leid.
Um so mehr freuen wir uns darüber, wenn uns jemand auf derlei aufmerksam macht und möchten hier auch öffentlich den manchmal anonymen Helfer*innen danken.

Die Inhalte auf www.pflegegradinfo und den anderen Internetseiten dieses Projektes wurden zusammen gestellt von:
Georg Paaßen
1995 staatliches Examen als Altenpfleger
Weiterbildung Praxisanleitung
BA Health and Social Care
erworben an der Open University (GB), 2010
Weiterbildung Palliative Care
Seit 1994 hauptberuflich in Altenheim, Hospiz und ambulanter Pflege tätig.

Schon 2003 boten wir unter www.pflegestufeinfo Informationen und Beratung zur Einstufung in eine Pflegestufe an. (Seit 2018 sind diese Seiten bei einem anderen Anbieter.)

... weitere Internetseiten, die von uns betrieben werden:
Auf Google+, Twitter, Instagram und facebook gibt es mehrmals wöchentlich Meldungen aus der Welt der Pflege.
📎 Auf www.pflegenoteninfo informierten wir über die Pflegetransparenzvereibarungen, die zu den Pflegenoten führen.
📎 Im Blog www.pflegepolitik.wordpress.com haben wir mehr als 200 Medienberichte zusammengestellt. Sie dokumentieren das vom Bundesgesundheitsminister ausgerufene „Jahr der Pflege 2011“.*
📎 Eigentlich ist es neheliegend, das Sterbebegleitung und Palliativpflege für Altenheime wirchtige Themen sind und qualifizierte Mitarbeitende ordentlich Zeit dafür zur Verfügung haben. Im Jahr 2012 habe ich zum Thema Serbebegleitung im Altenheim in Fachveröffentlichungen recherchiert und die Ergebnisse in einem Blog veröffentlicht.*
📎 Im Jahre 2013 wurde ein Verfahren vor dem Bundesverfassungsgericht begonnen. Es sollte klären, ob für Menschenrechtsverletzungen in Altenheimen „der Staat“ verantwortlich gemacht werden kann, weil systematisch zu wenig Ressourcen zur Verfügung gestellt werden. (2016 entschied das Gericht, dieses Verfahren nicht zu eröffnen.) Wir haben viele Materialien und Links dazu in einem Blog veröffentlicht.*
* Um zur Diskussion einzuladen, haben wir die Blogs auf www.wordpress.com veröffentlicht. Wir haben wordpress.com zu danken, weil das technisch sehr gut funktionert hat - trotzdem uns keine Kosten entstanden. Seit Mai 2018 gelten mit der DS-GVO erheblich strenger Regeln zum Datenschutz. Es ist uns nicht gelungen, unsere bei wordpress.com gehosteten Blogs mit vertretbarem Aufwand an diese Regelungen anzupassen. Deshalb steht das Material jetzt nur noch auf Anfrage zur Verfügung. Wir sind für Fragen und Vorschläge offen...

Für das Jahr 2015 gibt der Internetserviceprovider an, dass Dateien von www.pflegestufe.info 4 Mio mal von etwa 1 Mio Besuchen aufgerufen wurden.

Rechtliches

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 281362435
Verantwortlich für die Inhalte (auch gemäß § 5 TMG): Georg Paaßen
Zur vorgeschriebenen Datenschutzerklärung

Urheberrechtlicher Hinweis: Wenn Sie unser schriftliches Einverständnis eingeholt haben, können Sie unsere Texte gern weiter verwenden. In der Regel bitten wir um eine Nutzungsgebühr. Ausnahmen sind als solche gekennzeichnet.
Danke für Ihr Verständnis.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind – selbstverständlich – ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
[unser
Disclaimer]

Werbung

Werbeanzeigen sind als solche eindeutig gekennzeichnet. Werbetreibende können keinen Einfluss auf die Inhalte dieser Internetseiten nehmen. Das bedeutet, dass wir auch keine Artikel oder Links „im Auftrag“ und/oder gegen Bezahlung veröffentlichen.
Andererseits hat die Redaktion im Rahmen des Programms „Google-AdSense“ nur sehr beschränkt die Möglichkeit bestimmte Werbung auszuschließen.
Wir stellen seit 2003 Informationen für Pflegebedürftige und Angehörige im Internet zur Verfügung. Es ist uns seit dem nicht gelungen, einen Weg zu finden, diese Arbeit unmittelbar honoriert zu bekommen.
Sie bezahlen für's Lesen kein Geld.
Google vermittelt „Fläche“ auf diesen Seiten an Werbekundschaft und von Google bekommen wir einen Teil der Einnahmen. Und Einnahmen sind die Voraussetzung für die kontinuierliche Arbeit an unseren Internetangeboten.

Dank

Auf diesen Internetseiten sehen Sie die Schriftenfamilie Fira. Sie wurde unter Mitwirkung von Ralph du Carrois und Erik Spiekermann für die Mozilla Foundation erstellt. Die Mozilla Foundation gestattet die Verwendung der Schrift. Erläuterungen zur Arbeit mit der Schrift und einen Link zum Download finden Sie auf www.mozilla.org. Die Lizenzbedingungen (Sil Open Font License) sind Teil des Downloads.

Es kommen immer wieder technische Fragen auf, wenn wir diese Internetseiten bearbeiten. Mit viel Fachwissen geschriebene Texte zu html und css gibt es bei den Menschen von wiki.selfhtml.org.

Und auch:
Dank an die Lesenden, die uns mit Tipps und Fragen helfen, dieses Angebot zu verbessern.



Wenn Sie Fragen im Zusammenhang mit den Pflegegraden haben, können wir Sie gern individuell beraten.
Falls es Ihnen nicht möglich ist, schriftlich mit uns Kontakt aufzunehmen, bieten wir Ihnen an in dringenden Fällen anzurufen:

Telefonnummer



Angehörige | Antrag | Begut­achtung | Begut­achtungs­richtlinien (BRi) | Bera­tung | Demenz | Entlastungsbetrag (125 €) | Geldleistungen | Kinder | Merkmale | Modul | Pflege­grad | Pflege­geld | Pflege­hilfs­mittel (40 €) | SGB XI | Sachleistungen | Um­bau­maß­nah­men | Ver­hinderungs­pflege | Wider­spruch | Zusätz­liche Betreu­ungs- und Entlast­ungs­leist­ungen


Zum Seitenanfang

Folgen Sie uns auf   icon  |  icon  |  icon   | Datenschutzschutzerklärung | Impressum
Letzte Aktualisierung: 19.05.2018