Pflegegrad.info
PFLEGEGRAD.INFO

--WERBUNG--



Nachrichten aus der Pflege | 26. August 2016

Gutachtenstatistik

Wer mit der Einstufung in eine Pflegestufe unzufrieden ist, kann im Internet schnell fündig werden. Die Suche nach den Worten „Pflegestufe Widerspruch“ bringt heute bei Google ~54400 Treffer. In Foren und Kommentarspalten wird oft empfohlen immer Widerspruch einlegen. Das stellt alle Gutachtenden unter Generalverdacht. Um die Seriosität der Arbeit der MDK zu beurteilen, gibt's offizielle Statistiken.

Im Auftrag der Pflegekassen wird (meist) von Pflegeprofis, die beim Medizinischen Dienst (MDK) angestellt sind, ein Hausbesuch durchgeführt. Im daraus erarbeiteten Gutachten wird auch eine Pflegestufe empfohlen. Das Bundesamt für Statistik hat jetzt neue Zahlen zu dieser Arbeit veröffentlicht. Von 2000 bis 2015 stieg die Anzahl der Begutachtungen im Rahmen der Einstufungen in eine Pflegestufe von 1,2 auf über 1,7 Millionen pro Jahr.
Alle Begutachtungen werden nach denselben Regeln durchgeführt. Schon wegen der großen Anzahl ist das mit reichlich Bürokratie verbunden. Da Menschen im Allgemeinen und Pflegebedürftige im Besonderen schwer mit Formularen zu fassen sind, ist schon deshalb Unbill zu erwarten. Schwierig ist auch, dass die Begutachtung immer nur eine Momentaufnahme sein kann. Das steht im krassen Missverhältnis zum realen Pflegeaufwand, der oft einer 24 Stunden Breitschaft ähnelt.
Die veröffentlichte Statistik unterscheidet auch nach Gutachtenart und weist aus, wie viele der gut 1,7 Millonen Begutachtungen aus Anlass eines Widerspruchs erstellt wurden. Das waren 104536 oder 6,1%. Seit 2000 wurde pro Jahr etwa einer von vierzehn Einstufungen in eine Pflegestufe widersprochen - aus Ärger oder Sportsgeist.
Urteilen Sie selbst, ob unter den Voraussetzungen, die Widerspruchsquote zu hoch ist. Über die Erfolgsrate der Widersprüche steht in dieser Statistik nichts.

Kurve zur Statistik

Begutachtungen der Medizinischen Dienste, Gesundheitsberichterstattung des Bundes.

mit WhatsApp teilen Logo
[604. Nachricht aus der Pflege]

Möchten Sie unsere
Nachrichten aus der Pflege
abonnieren?



Begut­achtung | Begut­achtungs­richtlinien (BRi) | Bera­tung | Bestands­schutz | Demenz | Entlastungsbetrag | Gesamt­punktwert | MDK | Merkmale | Modul | Pflege­grad | Pflege­hilfs­mittel | Pflege­stufe | SGB XI | Über­leitung | Unfall­ver­sicher­ung | wichtige Leistungen | Wider­spruch | Zusätz­liche Betreu­ungs- und Entlast­ungs­leist­ungen



Folgen Sie uns auf   icon  |  icon  |  icon   | Datenschutz | Impressum
Letzte Aktualisierung: 01.10.2016