Pflegegrad.info
PFLEGEGRAD.INFO

--WERBUNG--


Stichwort | Widerspruch

Ein Widerspruch sollte schriftlich bei der Pflegekasse eingereicht werden. In der Regel muss der Widerspruch spätestens vier Wochen, nachdem der Bescheid eingegangen ist, bei der Pflegekasse sein. Wird die Widerspruchsfrist überschritten muss der Widerspruch abgelehnt werden.
Die Begründung für einen Widerspruch sollte detailliert Unzulänglichkeiten des MDK-Gutachtens aufzeigen und auf der Grundlage der Begutachtungsrichtlinien den Hilfebedarf darstellen. Auf diesen Internetseiten können Sie viele Hilfreiche Informationen dazu finden. Sie können sich auch von Pflegestützpunkten beraten lassen. Sozialverbände wie BSK, SoVD, VdK oder Volkssolidarität bieten Mitgliedern kostengünstige Beratung an.
Über einen Widerspruch wird zuerst von der Pflegekasse intern entschieden. Dazu wird in der Regel der MDK um eine Stellungnahme gebeten. Es kann „nach Aktenlage“ entschieden werden. Ergeben sich aus der Begründung für die Einstufung relevante, neue Aspekt, gibt es meiste eine neue Begutachtung. Wird der Widerspruch abgelehnt, kann dagegen vor dem Sozialgericht geklagt werden.
Pflegekassen und Sozialgerichte erheben keine Gebühren für Widersprüche.

Bitte beachten Sie: Es kommt vor, dass aufgrund eines Widerspruchs ein niedrigerer Pflegegrad bewilligt wird.


Quelle:
– MDK, 2016
[ausführliche Quellenangaben]

mit WhatsApp teilen Logo


Assess­ment | Begut­achtung | Bera­tung | Begut­achtungs­richt­linien (BRi) | Betreuung | Bestands­schutz | DBfK | Demenz | Eigen­anteil | einge­schränkte Alltags­kompetenz | Entlastungsbetrag | Experten­standards | Gesamt­punktwert | Gut­achten | Heim­auf­sicht | Items | Kombi­nations­leist­ungen | Laumann | MDK | Merkmale | Modul | NBA | PEA | Pflege­geld | Pflege­grad | Pflege­stufe | Sach­leist­ungen | SGB XI | Über­leitung | wichtige Leistungen | Wider­spruch | Zeit­korridore | Zusätz­liche Betreu­ungs- und Entlast­ungs­leist­ungen




Folgen Sie uns auf   icon  |  icon  |  icon   | Datenschutz | Impressum
Letzte Aktualisierung: 29.12.2016