Pflegegrad.info
PFLEGEGRAD.INFO

--WERBUNG--



Nachrichten aus der Pflege | 17. Februar 2017

»Who cares?« Der Personalnot in der Pflege begegnen

»Who cares? – Wie können Politik und Einrichtungen des Gesundheitswesens der Personalnot begegnen?«
Mit dieser zentralen Fragestellung beschäftigt sich der Kongress des Deutschen Berufsverbands Pflegeberufe zum Tag der Pflegenden, am 10. Mai im Sophiensaal der Landeshautstadt München.

„Laut dem Statistischen Bundesamt fehlen bis zum Jahr 2025 rund 260.000 Pflegefachkräfte in Deutschland. Um eine adäquate und sichere Versorgung der Patienten/innen zu gewährleisten, sind mehr ausgebildetes Pflegepersonal, eine strukturierte und wertschätzende Führungskultur und mehr Raum für die Besprechung von Dilemmata in der unmittelbaren Patientenversorgung notwendig. Wenn Pflegefachpersonen entgegen ihrer persönlichen und beruflichen Wertvorstellung arbeiten, entsteht ein Konflikt. Dieser hat Auswirkungen auf die Pflegequalität und Motivation am Arbeitsplatz. Diese und weitere Aspekte greifen die Referenten/innen des Tages auf. Neben aktuellen Daten und Fakten zur Personalsituation in der Pflege erhalten die Kongressteilnehmer/innen außerdem Einblicke in die aktuelle Berufspolitik. Seit 1967 ist der Internationale Tag der Pflegenden ein besonderer Tag für alle Pflegefachpersonen auf der ganzen Welt. Am 12. Mai, dem Geburtstag von Florence Nightingale, wird jedes Jahr an die Verdienste der Pionierin der professionellen Pflege erinnert.“


DBfK-Kongress: Who cares? Der Personalnot in der Pflege begegnen, Pressemeldung des DBfK vom 14. Februar 2017.
Zukunft der Altenpflege, unser Beitrag zu einem internationalen Vergleich der Altenhilfesysteme vom 25. Oktober 2016.
Pflegende an die Macht!, unser Beitrag zu einem Appell des DBfK vom 16. September 2016.
Who Cares? war auch der Titel einer Ausstellung zu Geschichte und Alltag der Krankenpflege. Unser Beitrag dazu vom 25. November 2011.

mit WhatsApp teilen Logo
629. Nachricht aus der Pflege
[frühere Nachrichten]

Möchten Sie unsere
Nachrichten aus der Pflege
abonnieren?



Antrag | Begut­achtung | Begut­achtungs­richtlinien (BRi) | Bera­tung | Demenz | Entlastungsbetrag (125 €) | Geldleistungen | MDK | Merkmale | Modul | Pflege­grad | Pflege­geld | Pflege­hilfs­mittel (40 €) | SGB XI | Sachleistungen | Um­bau­maß­nah­men | Unfall­ver­sicher­ung | Wider­spruch | Zusätz­liche Betreu­ungs- und Entlast­ungs­leist­ungen



Folgen Sie uns auf   icon  |  icon  |  icon   | Datenschutz | Impressum
Letzte Aktualisierung: 22.02.2017