Pflegegrad.info
PFLEGEGRAD.INFO

--WERBUNG--



Nachrichten aus der Pflege | 23. Februar 2017

Wahlentscheidung wegen Altenpflege

Im September wird der nächste Bundestag gewählt. In den Chefetagen der Parteien wird fleißig geplant. Eine aktuelle Umfrage zu Themen, die für die Wahlberechtigten wichtig sind, droht die Planungen durcheinander zu bringen: Altenpflege rangiert weit oben auf den Prioritätenlisten.

Knapp die Hälfte der Wahlberechtigten in Deutschland halten die Versorgung älterer hilfebedürftiger Menschen für »sehr wichtig«. So wichtig, dass ihre Wahlentscheidung bei der Bundestagswahl davon beeinflusst wird. Das hat eine aktuelle repräsentative Befragung von über 2 000 Personen ergeben, die im Januar durchgeführt wurde. Zum Vergleich: Themen wie Umwelt- und Klimaschutz, Integration von Flüchtlingen oder die Situation am Arbeitsmarkt wurden von den Befragten als weniger wichtig eingeschätzt. Auch bei 18 bis 39–jährigen ist die Altenpflege ganz weit oben auf der Prioritätenskala.
In den Bundesländern Saarland, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen wird 2017 ebenfalls gewählt. Da zum Beispiel Heimgesetze und Altenpflegeausbildung von den Ländern geregelt werden, sollte die Versorgung älterer hilfebedürftiger Menschen für die Landtagswahlen noch eine größere Bedeutung haben.
Franz Wagner (DBfK) mahnt: „Mit dürftigen Argumenten wird derzeit im Bundestag die dringend erforderliche Weichenstellung für eine zeitgemäße Pflege-Ausbildung und damit die pflegerische Versorgung in der Zukunft verhindert ... Es würde der Kanzlerin gut anstehen, hier ein Machtwort zu sprechen.“
Professor Michael Isfort weist auf einen Anderen Bereich hin, der bundesweit von der Pflegepolitik seit Jahren missachtet wurde. In der Altenpflege ist es so weit gekommen, dass einer arbeitslos gemeldete Altenpflegekraft mehr als 60 gemeldete offene Stellen gegenüber stehen.


Pflege ist für die Wähler wichtiger als Umwelt, Artikel auf www.zeit.de vom 22. Februar 2017.
Pflege als Wahlkampfthema – Ausbildungsreform ist ein wichtiger Aspekt dabei, Pressemitteilung des DBfK vom 22. Februar 2017.
Pflege für Wähler wichtiger als Umwelt, Artikel auf www.tagesspiegel.de vom 22. Februar 2017.
Warum Pflege zum Wahlkampfthema taugt, Artikel auf www.handelsblatt.com vom 22. Februar 2017.
Bedrohliche Personalsituation in Bayern, Artikel auf www.station24.de vom 23. Februar 2017.
Bundestagswahl 2017: Wahlprüfsteine Gesundheit und Pflege, unser Beitrag zu einer Aktion der Gewerkschaft ver.di vom 30. Juni 2017.

mit WhatsApp teilen Logo
630. Nachricht aus der Pflege
[frühere Nachrichten]

Möchten Sie unsere
Nachrichten aus der Pflege
abonnieren?



Angehörige | Antrag | Begut­achtung | Begut­achtungs­richtlinien (BRi) | Bera­tung | Demenz | Entlastungsbetrag (125 €) | Geldleistungen | Merkmale | Modul | Pflege­grad | Pflege­geld | Pflege­hilfs­mittel (40 €) | SGB XI | Sachleistungen | Um­bau­maß­nah­men | Ver­hinderungs­pflege | Wider­spruch | Zusätz­liche Betreu­ungs- und Entlast­ungs­leist­ungen



Folgen Sie uns auf   icon  |  icon  |  icon   | Datenschutz | Impressum
Letzte Aktualisierung: 30.06.2017